Online-Workshop

Die Kleinunternehmer-Regelung des 
§ 19 UStG

verstehen, vertiefen, umsetzen und anwenden 


Alles rund um die umsatzsteuerliche Kleinunternehmer-Regelung.


Die Kleinunternehmerregelung ist die wohl am meisten unterschätzte Regelung im Umsatzsteuerrecht. 

"Mit Umsatzsteuer habe ich nichts zu tun, ich bin ja Kleinunternehmer.” hören und/oder lesen wir nur zu oft. 

Doch es gibt eine Menge Stolpersteine, angefangen von der Ermittlung der Umsatzgrenze, bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen aus dem Ausland und beim Wechsel in die Regelbesteuerung. Wenn du dich in deinem Alltag als GründerIn oder auch als gestandene(r) Selbständige(r) mit der Kleinunternehmerregelung auf sicherem Terrain bewegen und du finanziell wirklich alle Grenzen ausschöpfen möchtest, dann ist dieser Workshop genau für dich! 

Das erwartet dich im Workshop

1

Alles was du wissen musst, in einfachen Worten, sodass du es auch als Steuer-Laie verstehen kannst

2

Das Ganze in verdaubaren Häppchen und mit ausreichend Pausen

3

Mit praktischen Beispielen festigen wir dein Wissen und du kannst gleich testen, ob du alles verstanden hast.

Wir tauchen tief in den § 19 Umsatzsteuergesetz, der gesetzlichen Grundlage für die Kleinunternehmerregelung, ein. Im Workshop werden wir besprechen: 

  1. wie du deine Umsätze ermittelst, um immer prüfen zu können, ob du noch KleinunternehmerIn bist und bleiben kannst 
  2. wie deine Rechnungen an Kundinnen und Kunden aussehen müssen 
  3. welche rechtlichen Konsequenzen die Kleinunternehmerregelung hat 
  4. ob du für mehrere Tätigkeiten mehrmals die Kleinunternehmerregelung nutzen kannst 
  5. was eine “Option” zur Regelbesteuerung ist, ob diese sinnvoll ist und wie diese möglich wird 
  6. was es beim Wechsel in die Regelbesteuerung zu tun gibt und worauf du achten solltest, damit der Wechsel organisatorisch so effizient wie möglich abläuft und dir kein Geld verloren geht 
  7. wie der Wechsel von der Regelbesteuerung (wieder) zurück in die Kleinunternehmerregelung gelingt und worauf dabei zu achten ist 
  8. in welchen Bereichen du ganz besonders achtsam sein solltest 

Zu guter Letzt (oder vielmehr währenddessen 😉 ) räumen wir mit den gängigen Mythen auf, die rund um das Mindset von Kleinunternehmern bestehen. 

Das liest sich interessant?

Die Workshop-Daten im Überblick: 

>> Wann: 02. November 2022 
>> Start: 10:00 Uhr 
>> Dauer: ca. 3,5 Stunden (incl. Pausen) 
>> Aufzeichnung: ja, verfügbar für sechs Monate 

Deine Investition: EUR 333,00 inkl. 19% USt (und deine Zeit und Aufmerksamkeit 😊) 

Deine Guides sind:

Hi,

wir sind Bärbel & Susanne.

Mit zusammen knapp 50 Jahren Erfahrung in der Begleitung von Menschen bringen wir dir das Thema Steuern auf einfache und klare Art und Weise näher. Lass’ uns gemeinsam für dein Business ein Fundament bauen, dass dir eine stabile Grundlage für dein Leben und dein Wachstum schafft.  

faq

Wie läuft der Workshop ab?

Wir treffen uns online via Zoom, sodass wir uns alle sehen können. Neben den fachlichen Inhalten wird es auch regelmäßige Pausen geben, damit du durchatmen und deinen Kopf lüften kannst.  

Ist der Workshop nur für Gründer?

Nein. Der Workshop richtet sich an alle Kleinunternehmer, egal, ob sie dies bleiben wollen oder von der Kleinunternehmerregelung in die Regelbesteuerung wechseln. 

Ich werde in diesem Jahr die Umsatzgrenze überschreiten. Ist der Workshop dann noch interessant für mich?

Ja, vor allem, wenn du wissen möchtest, wie du den Wechsel von der Kleinunternehmerregelung in die Regelbesteuerung so effizient wie möglich organisieren möchtest, weil ui die genauen Schritte kennst, die es zu tun gibt. 

Wie kann ich am Workshop teilnehmen?

Schick’ uns eine E-Mail mit deinem Namen und der Rechnungsadresse. Du bekommst dann von uns eine Rechnung zugeschickt. Nach dem Eingang des Rechnungsbetrags auf unserem Konto erhältst du die Zugangsdaten zum Workshop-Raum. 

Gibt es eine Aufzeichnung?

Ja, die gibt es. So kannst du den Workshop entweder noch einmal in Ruhe oder, wenn du nicht live dabei sein kannst/konntest, zu deiner Zeit anschauen. Die Aufzeichnung ist für dich sechs Monate verfügbar. 

Kann ich die Kosten als Betriebsausgaben absetzen?

Da sich die Inhalte auf deinen Businessbereich beziehen, ist die Investition für den Workshop auf jeden Fall als Betriebsausgabe absetzbar.  

Wenn du beim Online-Workshop dabei sein möchtest, sende uns eine E-Mail mit deinem Namen und deiner Rechnungsanschrift per Klick auf den Button:

Copyright 2022 Dein gesundes Unternehmen, all rights reserved.